Medienmitteilungen

Am 21. November hielt die Ortspartei der FDP.Die Liberalen im Restaurant Rössli in Schübelbach ihre alljährliche GV ab.

Nebst den üblichen Traktanden wurden auch die Parolen für die Gemeindeversammlung der Gemeinde Schübelbach vom 29. November gefasst.

Die FDP unterstützt einstimmig den Verpflichtungskredit für den Ausbau des Bahnhofes Siebnen-Wangen, da dieser ein wichtiger Knotenpunkt für den öffentlichen Verkehr ist und zur Attraktivität der Gemeinde beiträgt.

Ebenfalls wurde der Verpflichtungskredit für das Schulhaus Gutenbrunnen diskussionslos und einstimmig gutgeheissen, handelt es sich um längst fällige und bisher aufgeschobene Sanierungsmassnahmen.

Das Traktandum 13, die Gemeinderechnung und die geplante Steuererhöhung, sorgten indes für eine interessante Diskussion. Die Liberalen sind der Ansicht, dass es wichtig ist, die sich abzeichnende schnelle Vernichtung des Eigenkapitales durch die Erhöhung des Steuersatzes abzuschwächen. Dies insbesondere auch im Hinblick auf die ungewissen Auswirkungen der geplanten Steuerrevision des Kantons Schwyz und die seit Jahren steigenden Sozialausgaben, welche durch die Wohnungssituation in der Gemeinde Schübelbach leider begünstigt werden.

Deshalb empfiehlt die Ortspartei der FDP die Annahme der Steuerfusserhöhung von 15% einer Einheit auf neu 170% einer Einheit.

Weiterlesen